Bild: Julian Salamon
Bild: Julian Salamon

Wenn aus dem Schauen Verstehen wird | ein Kunstwochenende mit Jannis M. Keuerleber

Doch wie verwandelt sich Wahrnehmen in Verstehen? Und: wie merke ich, dass ich verstehe?

Wie will und kann ein Bild gelesen und verstanden werden? Ich bin dem Bild begegnet, selbst das Bild oder Teil des Bildes geworden. Was nun?
Wie oft steht man nicht vor einem Bild und findet einfach keinen Zugang dazu und geht enttäuscht zum nächsten und wieder zum nächsten, mit einem schalen Gefühl da hätte doch mehr sein können oder: warum hängt so ein Bild im Kunstmuseum?

Wir möchten Euch in eine spürbare Begegnung mit Kunst bringen – sie zu einem Erlebnis werden lassen. Wir üben uns darin unsere Wahrnehmung zu verfeinern und ihr zu vertrauen und so zu ganz eigenen Erkenntnissen und Inspirationen zu kommen, die wir im gemeinsamen Gespräch immer feiner herauskristallisieren.
An diesen beiden Tagen werden wir mit Euch die bildende und darstellende Kunst erkunden, erleben und betrachten und schauen, was die beiden miteinander zu tun haben, das eine in das andere übergeht oder sich gegenseitig bereichert.
Am Samstag Abend gehen wir ins Theater und am Vormittag ins Museum. Als Ausklang und entspannter Reflektionsraum werden wir den Sonntag mit einem gemeinsamen Brunch beginnen.

 

Kunstführungen