Sunddown

Eine Reise durch Mythos, zauberhafte Landschaften & Gegenwartskultur

30. September – 7. OktoberCliff_hoch
oder
30. September – 11. Oktober (mit Segelreise)

Anflug: Thessaloniki – Reise über Kavala, Philipi, Thasos und Chalchidiki

Kostenbeitrag inkl. Flug, einfacher Übernachtung und Verpflegung 600€ / 800 €

In unserer alltäglichen Wahrnehmung ist Griechenland zur Zeit vor allem als ein ökonomischer Krisenfall im Bewusstsein.

Auf dieser Reise werden wir unsere Wahrnehmung verfeinern und jenseits und inmitten aller Sparpläne und Kreditausfälle den Reichtum, das Potenzial und die Schönheit dieses Landes kennenlernen.

Wie kommt es, dass in einer Region Nordgriechenlandes, die das größte Goldvorkommen Europas birgt auch ein ungeheuerlicher kultureller und spiritueller Reichtum seit Jahrtausenden gepflegt und entwickelt wird? Welche Verbindung gibt es vom äußeren zum inneren Gold?

Wie kann man eine Landschaft lesen lernen? Vor 2500 Jahren wurde in Griechenland eine Kultur der Zukunft geboren, auf hin wir uns heute noch entwickeln. Welche Begegnungen mit dem Menschen der Zukunft und einer neuen Zeit können wir heute an diesem Ort finden? Gerade jetzt an einem Null- und Wendepunkt innerhalb des europäischen Kulturraumes.

Uns werden entlang der Landschaften, die wir durchwandern und die wir erleben alte griechische Mythen der Helden und Götter der Antike begleiten. Wo begegnen uns Hermes, Zeus und Apollon, Dionysos, Poseidon und Hermes als sprechende und erfahrbare Qualitäten. Und wie lesen wir ihre Wirkung im Resonanzraum unserer Reisegemeinschaft.

Ebenso aber begegnen wir gegenwärtiger Kultur, der Arbeit an der Wunde einer Gesellschaft, einer Zeit und dem Potenzial, das sie halten.

Dies ist eine Einladung an jeden, der lernen und erfahren möchte, wie man

– in eine Landschaft und Kultur eintaucht
– sie lesen und beschreiben kann
– um sich von ihr inspirieren zu lassen
– gemeinsam Freude und Erkenntnis im Dialog mit Kunst und Natur entwickeln kann
– die Geheimnisse dieses Landes, das Geburtsstätte für Wissenschaft, Philosophie, Demokratie, Theater und vieles mehr ist, ein wenig lüftet.

Geschichten am Lagerfeuer, Wandern, Gespräche, Wind und Meer auf einem Segelschiff, verzauberte Strände und beeindruckende Berggipfel schenken uns eine reiche Erlebniswelt während der gemeinsamen Zeit.

Gebucht werden kann die Reise entweder in der Kurzversion für eine Woche, oder komplett für 10 Tage.

Anmeldeschluss ist wegen notwendiger Buchungen der 10. August.

 2015-06-23 15.40.37

KULTUR-REISE nach Griechenland